Modelle Heimatstube

Modelle in der Heimatstube

Geologischer Lehrpfad

Geologischer Lehrpfad

Kunstrad am Kranichsberg

Kunstrad am Kranichsberg

Mit Oberharzer "Glückauf" begrüßen wir Sie auf der Internetseite des Bergwerks- und Geschichtsvereins der Bergstadt Lautenthal von 1976 e.V.

Hier finden Sie Informationen rund um den Verein und die über 700-jährige Bergbaugeschichte der ehemals Freien Bergstadt Lautenthal im Oberharz.

Es werden vom Verein  Führungen über den Bergbau-Lehrpfad, den Geologischen Lehrpfad, durch die Bergstadt (mit Kirchenbesichtigung) und in unserer Lautenthaler Heimatstube angeboten. Weitere Informationen finden Sie unter Führungen.

Fragen und Anregungen nehmen wir gerne entgegen (Kontakt).

Wir wünschen Ihnen viel Freude bei der Nutzung unseres Angebots.

Eine besinnliche Adventszeit, ein frohes Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr 2019
wünschen wir allen Interessierten an unserer Arbeit, unseren Mitgliedern, Freunden und Förderen.

Zugleich danken wir allen, die uns auch in diesem Jahr durch Arbeitseinsätze, Spenden
sowie Ausleihen von Werkzeugen, Fahrzeugen und Geräten bei unserer Arbeit unterstützt haben.

Aktuelles:

2018: Bau eines Türstocks am Stollenmundloch “Stecken Aaron”

Ca. 100m oberhalb des alten Lautenthaler Wasserbehälters im Bischofsthal befindet sich rechts am Kroatenbach das Stollenmundloch “Stecken Aaron”.
Der Stollen ist nicht begehbar. Er dient als Quartier für Fledermäuse.
Der Eingangsbereich wurde in diesem Jahr mit einem Türstock versehen, der guten Schutz vor der Witterung bietet.

Stecken_Aaron_2018_01 (1)
Stecken_Aaron_2018_02 (1)
Stecken_Aaron_2018_06 (1)
Stecken_Aaron_2018_03 (1)

2018: Ausbesserungsarbeiten am Kunstrad vorerst abgeschlossen

Das Gefluder des Kunstrads wurde in diesem Jahr erfolgreich ausgebessert.

Im kommenden Jahr muss das Kunstrad selbst noch restauriert werden. Insbesondere müssen die Wasserkästen zum großen Teil erneuert werden, damit das Kunstrad wieder in Bewegung gesetzt werden kann.

Das über 60 m lange Feldgestänge ist allerdings ebenfalls stark verwittert und reparaturbedürftig. Es kann leider aller Voraussicht nach vorerst nicht wieder in Betrieb genommen werden.
Eine Reparatur kann von unserer Arbeitsgruppe nicht in Eigenarbeit geleistet werden. 

 

Kunstrad_2018_01 (1)
Kunstrad_2018_02 (1)
Kunstrad_2018_03 (1)

©2007 Bergwerks- und Geschichtsverein Bergstadt Lautenthal  von 1976 e.V.